Sonntag, 20. März 2011

Bodensee Spinntreffen

Kurz vor dem Bodensee-Spinntreffen ist noch eine Liesl fertig geworden, gestrickt aus 250 Gramm Drops Nepal. Das ist wirklich ein sehr schnelles Projekt, gestrickt wird es von oben nach unten und so kann man alle Wolle bis auf den letzten Rest aufbrauchen. Die Wolle ist wunderbar weich und die Farbe finde ich klasse.








Ich durfte mit Rita und Zizi mitfahren und so hatten wir schon auf der Fahrt nach Dettingen eine Menge Spass. Den hatten wir auch am Spinntreffen und so wurde neben dem Spinnen bis tief in die Nacht auch viel gelacht.





Ich habe tolle Leute kennen gelernt, deren Blog ich schon lange lese (liebe Grüsse an Martina und Melanie!), viele Mohrenköpfe gegessen und fleissig gesponnen, Wolle begrabbelt und bewundert und zusammen mit Rita eine persönlich überbrachte Wollschaf Lieferung entgegennehmen dürfen. Vielen Dank, Lady Ramone, es war mir eine Ehre!







Ich habe 530 Gramm einer selbstgefärbten und gekardeten Mischung versponnen. Nun wird die Wolle noch gebadet und dann bin ich auf die Lauflänge gespannt... ich wollte ein dickeres Garn spinnen, um mir irgendetwas daraus zu stricken. Mal sehen, was es wird.







Hier noch die Beweisfotos, dass Zizi auch Socken in der richtigen Länge stricken kann. Kurz vor der Rückfahrt beendet und im ersten Anlauf perfekt... man beachte das glückliche Gesicht der Strickerin!











Und hier noch ein Bild vom Woll-Altar (@Melanie: Die Kerzen passen doch, oder?) mit einigen Schätzen, die ich mitgebracht habe. Ein Teil davon zeige ich dann noch genauer, wenn ich sie verarbeite.




Es war ein tolles Wochenende, wir haben viel gelacht und wenig geschlafen und wir durften sogar wieder in die Schweiz einreisen. Allerdings mussten wir beim Zoll anhalten ( :) !! ) und der Beamte hat beim Blick ins Auto korrekt festgestellt, dass wir Spinnräder mithaben. Nach dem er die Rechnungen der Bestellungen, die wir uns ins Hotel liefern liessen, studiert hatte, durften wir weiterfahren.

Rita, beim nächsten Mal teilen wir wieder ein Zimmer, es war sauglatt mit dir!

Nun, bin ich mir am überlegen, was ich als erstes anspinnen soll... ich habe so schöne Sachen hier liegen, dass eine Entscheidung schwerfällt!

Bis bald!

Kommentare:

  1. hahahaaa mirjam das hört sich sehr sehr schön an und mich freuts habt ihr sooooo spass zusammen gehabt!!! du hast da einige schätze mit nach hause gebracht....
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Das muss wirklich super gewesen sein und alles Gleichgesinnte um sich zu haben!!
    Deine Wolle gefällt mir sehr und die Schätze sowieso!!
    Das gestrickte Jäggli finde ich super schön und das Muster finde ich genial!
    Wünsche Dir noch eine gute Zeit und ganz liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  3. Danke gleichfalls!
    Zimmerteilen, jederzeit wieder. Aber das nächste mal wird schon um 02.50 Uhr geschlafen, nicht erst um 03.00 Uhr

    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Strisk-Freundinnen,ich kann Strickwolle abgeben. Ich wohne in Meersburg. Mein Email lautet: isusin@yahoo.com
    Wenn ihr dafür Interesse habt, schreibt mir und wir verabreden uns zur Wolle-Abholung.

    Liebe grüße
    Irina Susin

    AntwortenLöschen