Sonntag, 11. November 2012

Die Zeit rast...

und ich bin mit Blogeinträgen total im Hintertreffen. Ich versuche nun, etwas aufzuholen.... es könnte also ein etwas längerer Post werden.

Freitag und Samstag durfte ich mit Rita zusammen einen Art-Yarn Kurs leiten, was unglaublich viel Spass gemacht hat. Wir hatten eine super tolle Frauengruppe die begeistert experimentierte und geniale Garne gesponnen hat. Vielen Dank ihr lieben Kursteilnehmerinnen, es war sehr schön mit euch!! Ich lasse hier die Bilder Sprechen:


Hier ein Teil des Materialbuffets.

Und nun einige Bilder der Ergebnisse:










Schon länger fertig, aber noch nicht gezeigt: Ein Featherweight Cardigan, gestrickt aus Spinnwebstube Merino Lace, Farbnummer 915, Verbrauch 148 Gramm. Doppelt verstrickt passte die Maschenprobe perfekt. Ich habe mich fast komplett an die Anleitung gehalten, einzige Änderung: ich habe längere Ärmel gestrickt und werde das bei der nächsten Jacke auch so machen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und trage die Jacke sehr gerne.





So, nun mache ich Schluss für heute, der Ferienrückblick folgt morgen... das wird sonst viiiel zu lang.

Bis bald!

Kommentare:

  1. Saluti, freut mich, Deine Zeilen zu lesen. Ich kanns bestätigen, die Featherweight-Jacke sieht super schön aus und steht Dir zu 1000% s..gut! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, die Jacke ist total schön!
    Perfekt in der Passform, schön gestrickt und tolle Farbe.
    Die Bilder machen Lust auf einen Kurs. Aber erst will ich das Spinnen besser können. ;-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Farben haben ja die Art-Yarn's.... so richtig wohltuend bei diesem Wetter ;-)

    AntwortenLöschen