Samstag, 30. November 2013

Ich löse das Versprechen ein...

und poste hier das Rezept des Zimt- Hefeteig Kuchens, den ich am Art Yarn Kurs gebacken hatte.





Hier die Zutaten, ergiebt zwei Kuchen:


1kg     Mehl
150gr  Butter
5dl      Milch
1         Würfel Hefe
                                        aus diesen Zutaten einen Hefeteig herstellen und
2 Tl.    Salz                                          um das doppelte aufgehen lassen         
2 Tl.    Kardamom gemahlen
1          Ei
150gr   Zucker


Für die Füllung Zucker,Zimt und Butter (zimmerwarm) ... Menge weiss ich nicht, mache das nach Gefühl. Generell gilt: Lieber zuviel als zuwenig, sonst wird der Kuchen trocken.


Den aufgegangenen Teig in vier gleich grosse Stücke teilen und auswallen oder flach drücken. Die Teigstücke mit Butter bestreichen (wie beim Butterbrot streichen) und mit Zimt und Zucker bestreuen. Immer zwei Teigstücke aufeinanderlegen und entweder aufrollen,  in ca . 5cm dicke Rollen schneiden und in eine Form legen (Cake oder Springform) oder wie im Link gezeigt fortfahren.

Backen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, ca. 20-30 Minuten.

Das Rezept mit mehr Bildern und in englisch gibt es hier.

En Guete....am besten schmeckt er ganz frisch!

Kommentare:

  1. Mmh... sieht lecker aus! Danke für das Rezeptm werde es bestimmt bald ausprobieren! Wünsche Dir eine schöne und besinnliche Adventszeit. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. ich weis ja wie der schmeckt...mensch da würde ich jetzt am liebsten gleich reinbeissen!!!! wunder wunderschön sieht er aus dein kuchen!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. würde auch am liebsten reinbeissen. sobald meine hand wieder macht was ich will, werde ich den ausprobieren! lg trix

    AntwortenLöschen