Donnerstag, 25. November 2010

Allerlei Wolliges

wurde fertig in den letzten Tagen.
Einmal ein BFL Kammzug, den ich probehalber gefärbt habe. Ich habe Navajogezwirnt und so langsam läuft es richtig rund und der Faden wird nun schön regelmässig. Leider ist das Bild nicht gut, aber das Wetter war so trüb, dass ich nichts brauchbares zustande gebracht habe.





Als nächstes dann dieser wunderschön gefärbte Kammzug von Rita. Wer auch so was tolles verspinnen möchte, muss ab und an mal im Shop vorbeischauen. Ich glaube bald gibts
Nachschub, sie färbt auf jedenfall wie wild.






Dann wollte ich mal ein Batt mit Angelina verspinnen, schliesslich muss ich auch wissen, wie das so ist mit dem Glitzer in der Wolle. Man sieht auf dem Foto davon leider so gut wie nichts, aber in Natura glitzert es ganz schön.




Dann habe ich noch Nachschub für neue Batts gefärbt, genau richtig bei trübem Wetter. Hier ein Teil der Wolle, zum trocknen aufgehängt. Mein Sohn meinte, bei uns zu Hause wären Drogen überflüssig, man bräuchte sich nur vor die Wolle setzen und sie eine Weile anstarren um auf einen Trip zu kommen. Ganz Unrecht hat er nicht, der Farbrausch zumindest ist nicht weit.








Bis bald!

Kommentare:

  1. Wunderschön dein Farbrausch!!
    Ich glaub ich muss schon bald mal was bestellen! Ich schick dir morgen mal ein Mail.
    Liebi Grüess
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. Schoen sieht er aus, dein Farbwollrausch. Bei Nebenwirkungen fragen wir am besten bei Mirjam und Rita nach.
    Farbige Gruesse
    christineM.

    AntwortenLöschen
  3. oh da komm ich in einen rauschzustand!!!!! habe gestern meine batts bei rita geholt, die sind haaaamer und ich freue mich total aufs spinnen!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ja einen lustigen Sohn, habe mir grade vorgestellt, wie die ganze Familie vor deiner Wolle sitzt und sich dem gemeinsamen Rausch hin gibt.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen