Samstag, 13. November 2010

Spinntreffen und Kunsthandwerkermarkt



Mit vielen Batts im Gepäck, machte ich mich auf zum letzten Spinntreffen in diesem Jahr, das an einem sehr speziellen Ort stattfand.



Vom Haus aus konnte man die Berge noch schwach sehen im Hintergrund.



Drinnen war es mollig warm, denn Rita hat tüchtig eingeheizt.



Zum Aufwärmen dann eine Runde Tandemspinnen... Waldfee tritt, Rita spinnt.



Dann wurden noch wunderschön gestrickte alte Baumwollsocken anprobiert.... Stützstrümpfe sozusagen....




... und in mitgebrachten Schätzen gewühlt, die man sogar mit nach Hause nehmen durfte.





Ich habe zwei alte BWT Hefte mitgenommen, eines ist von 1949, das andere von 1951.





Da war auch noch ganz viel Stickgarn, Wolle und gestrickte Probestücke in den Kisten. Teilweise in ganz dünnem Baumwollgarn und ultradünnen Nadeln gearbeitet... sehr beeindruckend!

Vielen Dank Rita, für diesen tollen Spinntreff, das organisieren und vorbereiten!!! Meine Familie war sehr beeindruckt vom Seidenkokon und den Proben, vielen Dank fürs Zusammenstellen des Probepakets.

Heute bin ich an einen Kunsthandwerker Markt gefahren, der in der Nähe stattfand. Die meisten Aussteller hatten sehr schöne Stände und es gab wunderschön gearbeitetes Kunsthandwerk zu bestaunen.



Handgemachte Kerzen in satten Farben...



... wunderschöne handgetöpferte Kugeln und Figuren...



..genähte Kinderröcke...



... Schmuck und originelle Bilder...



... genähte Tricotstulpen...



... riesige, wunderschön gearbeitete Quilts...



...teilweise konnte man beim Arbeiten zusehen, wie bei dieser Dame, die am Handquilten war...




... Drahtobiekte, leider nicht sehr gut zu sehen auf diesem Bild...



... Kissen in allen Varianten...



...gepunktete Töpfereien...




... ein wirklich gelungener Markt!



Morgen werde ich noch eine Atelierausstellung besuchen. Mal sehen, ob ich da auch Bilder machen darf.

Bis bald!

Kommentare:

  1. Wow warst Du fleissig am fotografieren!! Fast wie ein Stück von mir, das Rita einheizt, ist doch eine Morsö Ofen oder nicht?
    Hast Du alle die Strickwolle usw ergattert? Mmhh, herrlich!

    In meinem Zimmer "raucht" (nein eigentlich nicht! ;oD) gewisse Gottland Pelzwolle vor sich hin. . .

    Habt Ihr anderen eigentlich auch gesponnen???;o$

    Liebe Grüsse Hanne.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mirjam,
    danke für den tollen Beitrag!!
    Die Ausstellung sieht wirklich toll aus.
    Zum Spinntreffen sage ich nur soviel liebe Hanne, wir haben auch gesponnen (gegessen, getrunken, gelacht und und und)
    Liebi Grüess
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. oh so tolle bilder...ich kann mirs soooo gut vorstellen wie toll es war!!! die andere ausstellung sieht speziell aus...toll!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Das muss ein ganz tolles Spinntreffen gewesen sein, seufz. Aber bald kann ich auch dabei sein!;))Deine WOlle sieht ganz toll aus und der Stempel Deiner Ettiketten kenne ich auch, bei mir ist er auch Daheim;)
    Die Ausstellung muss auch sehr bereichernd und inspirierend gewesen sein!!
    Liebi Grüessli RIta

    PS, Wolle angekommen??

    AntwortenLöschen
  5. was für schöne Bilder, darf ich fragen, wo der Markt war?
    liebe Grüsse
    Christa

    AntwortenLöschen