Sonntag, 20. Juni 2010

Ferienbericht

Nun sind die Ferien vorbei und der Alltag ist wieder eingekehrt. Hier noch drei meiner Art Yarn aus dem Spinnkurs mit Jana. Alle drei Techniken will ich unbedingt nochmal spinnen, denn es hat riesig Spass gemacht.





Ein paar Tage war ich bei meiner Tante zu Besuch und da gehört es schon fast zur Tradition, den Landhausgarten Ettenbühl zu besuchen. Ich liebe Rosen und Gärten zu besuchen, finde ich inspirierend. Es war sehr schön und die Rosen sind einfach jedes Jahr von neuem überwältigend.



Ich habe mir diesmal eine Ramblerrose gekauft und freue mich jetzt schon, wenn die damit bepflanzte Wand einmal überwachsen ist.

Als ich diesen Gartenteil gesehen habe, war klar, was ich dieses Jahr wieder aussähen muss. Die Samen sind schon gekauft und ich hoffe auf viele Pflanzen.


Diesmal gab es im Teich riesengrosse und sehr zutrauliche Fische...

und ganz spezielle Gartenbewohner. Die sehen doch richtig nett aus, nicht?

Gestrickt wird auch noch, im Moment aber eher langsam und es sind sogar mal wieder Socken fertiggeworden. Gefärbt und gesponnen wird auch und die Ergebnisse zeige ich euch die nächsten Tage.

Bis bald!

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder!!
    Liebe Grüsse, Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. megaschöne gartenbilder und deine wolle ist einfach der hit!!
    liebe grüsse lee-ann

    habe die schwarze bald versponnen...hammer!

    AntwortenLöschen
  3. Deine Design-Garne sehen einfach toll aus und die Gartenbilder sind märchenhaft schön.

    Sag mal, wenn ich bei dir Balts für das nächste Treffen bei Rita im September bestellen möchte, wie viel vorher musst du das wissen?

    Liebe Grüsse

    Simone

    AntwortenLöschen