Mittwoch, 21. Juli 2010

Ausgeflogen

ist heute Morgen meine Zweitälteste, und zwar für ein ganzes Jahr! Nun sitzt sie im Flugzeug nach San Francisco und irgendwie ist es noch nicht fassbar, dass ich sie erst in einem Jahr wiedersehe. Sie war noch nie länger als eine Woche von zu Hause weg und fliegt heute das allererste Mal ... alleine nach Amerika! Damit sie in London, wo sie umsteigen muss, nicht verloren geht, wird sie von einem Mitarbeiter der Fluggesellschaft in den richtigen Flieger begleitet.



Alles dabei ... und durch die Passkontrolle ...kurz winken und weg war sie.


Da wir die eineinhalb Stunden bis zu ihrem Abflug noch auf dem Flughafengelände verbringen mussten, liessen wir uns mit dem Bus zur Zuschauerterasse fahren. Dadurch hatten wir das Glück "ihren" Flieger direkt vor der Nase zu haben und den Start genau beobachten zu können.

@ Adina: Damit hast du nicht gerechnet, was?



Hier wird das Flugzeug vom Gate weggeschoben und kurze Zeit später, hebt es ab Richtung London.


Ich freue mich riesig, dass sie die Möglichkeit hat, ein ganzes Jahr in den USA zu verbringen und dort die High School zu besuchen und bin auch ein bisschen stolz, dass sie den Mut hat, ganz alleine zu Reisen. Sie wird ihren sechzehnten Geburtstag mit der Gastfamilie feiern und das erste Mal das Meer sehen ...es wird spannend dieses Jahr!


Hier wird sie nun für ein Jahr wohnen, toll nicht?

Machs gut ,Adina, ich wünsche dir eine supertolle Zeit mit vielen schönen Erlebnissen! Ich werde dich vermissen und freue mich auf nächstes Jahr, wenn du wieder nach Hause kommst.


Kommentare:

  1. Wow! Welch ein Abenteuer.
    Ich wünsche Deiner Tochter ein tolles Jahr.
    LG, Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Mammamia... Wahrlich ein Abenteuer! Für das Tochterkind ohnehin, aber für die Mama bestimmt auch, nicht wahr!?
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Unsere Tochter ist mit grad 16 für 10 Monate nach Neuseeland gefahren und es hat ihr super gefallen. Wenn man das 1. Mal das Kind per "skype" gesehen hat, geht alles besser.....

    AntwortenLöschen
  4. Huch...Da wird mir jetzt grad ganz anders!!!!Schnüffel...
    Was für ein riesen Schritt für euch!!! Aber es wird ja sicher auch ganz toll!!Das Haus sieht ja wirklich genial aus.Die Familie wird sicher nett sein und gut auf Adina aufpassen;-))Vielleicht hat sie auch Lust einen Blog zu machen über ihr Ami Jahr?!!
    Lg GabiB.

    AntwortenLöschen