Montag, 31. Januar 2011

Wilde Spinnereien

Aus diesem bunten Haufen...




... wurden solche Singles ...




... die zum Schluss mit einem roten Faden verzwirnt wurden. Das Ergebnis begeisterte die Töchter und es wurde sofort ausprobiert, was man damit stricken könnte. Hier den ersten von drei Strängen, frisch vom Rad und sofort um den Hals gehängt. Mama strick einen Schal daraus...





... oder doch eher einen Cowl ? Eine Mütze wäre auch gut... mal sehen was daraus noch wird.







Diese Wolle hat so begeistert, dass die Zweitjüngste auch genau so etwas spinnen wollte. Da noch etwas von den Batts übrig war, was aber nicht mehr für eine ganze Spule reichte, konnte sie gleich loslegen. Das sieht doch schon richtig gut aus, nicht?





Hier zur Abwechslung mal ein Singlegarn...







... und aus dem gleichen Batt ein Corespun-Garn.







Interessant, wie unterschiedlich die beiden Garne durch die Art des spinnens geworden sind. Leider ist das auf den Bildern nicht so gut zu sehen, hat man die beiden Stränge jedoch vor sich, ist das ein deutlicher Unterschied. Vielleicht lässt es sich auf den beiden letzten Bildern noch am besten sehen.







Zum Abschluss ein schon beinahe braves Exemplar.







Das grosse Spinnen geht hier weiter, denn Stricken geht im Moment noch nicht. Die Narbe zickt noch arg rum und es ist wohl noch weiterhin Geduld angesagt... auch wenn ich darauf langsam keine Lust mehr habe.

Bis bald!

Kommentare:

  1. Sali Mirjam!

    Die einen stricken wie wild und die anderen spinnen entsprechend *g*

    Auf jeden Fall freue ich mich sehr für dich, dass du wenigstens spinnen kannst. Und für Nachwuchs ist auch schon gesorgt ...

    Diene gesponnenen Wollen sind ganz toll! Wieso willst du den ersten Strang überhaupt verstricken?! Den könntest du auch so um den Hals hängen!

    Ich wünsche dir weiterhin genügend Geduld!
    Herzlichi Grüess - ZiZi

    AntwortenLöschen
  2. Geniale Strangen sind da entstanden!!!!

    Gib einfach Bescheid wenn du noch ein paar Spinnräder brauchst! Sollten plötzlich alle in der Familie mit spinnen anfangen......

    Ganz liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  3. wow....die sind ja hammer!!!! macht grad an selber spinnrädchen zu streicheln!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Sooo schöne Sachen machst Du!! Oder die Kids??;)
    Mich gluschtet es soo, aber die Wolle ist noch immer ungekardet...aber bald;)
    Liebi Grüessli, Rita

    Und weiterhin alles Gute bei der Armpflege!!!

    AntwortenLöschen
  5. Spinnen ist mir ja leider noch ein Rätsel. Es sieht wirklich toll aus, was ihr da so hergestellt habt.

    AntwortenLöschen