Donnerstag, 17. September 2009

Flohmarktfunde

Am Samstag war ich mit meiner Tochter auf dem Flohmarkt... ich liebe Flohmärkte und Brockenhäuser. Es gab sogar Wolle und die konnte ich nicht da liegenlassen. Die Zusammensetzung ist nicht bekannt, aber ich glaube es ist 100% Wolle und hat ungefähr Sockenwolldicke. Insgesamt vier Strangen, total ca. 550 Gramm für 6 Franken in wollweiss... ideal zum Färben... hab ich natürlich schon gemacht. Im Moment ist die Wolle noch nass, aber sobald sie trocken ist, zeige ich sie euch. Ich werde sie wohl als Tuchwolle verwenden.


Das zweite Fundstück fand ich einfach zu schön um es liegenzulassen. Ich werde meine Nadeln nicht darin aufbewahren, aber als Deko gefällt es mir ausgesprochen gut. Man kann den Deckel drehen und mit der Position festlegen, welche Nadeldicke gewünscht ist.




Diese Tasse muss man wohl von Hand abwaschen (die ist bestimmt nicht Spühlmaschinen geeignet) aber das Dekor ist die Arbeit wert. Ich liebe sowas!



Vielen Dank noch für die vielen netten Kommentare die ihr jeweils hier schreibt. Es Motiviert zum weiterbloggen...
Bis bald!

Kommentare:

  1. Das sind wunderschöne Schätze die du da gefunden hast.
    Lieber Gruss

    AntwortenLöschen
  2. Ich freu mich mit dir. So schöne Sachen :-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Wow klasse! Das Tönnchen finde ich spitze! das hätte ich auch gekauft :)
    Liebe Grüessli
    Dany

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön deine Fundstücke!
    Gestern Abend konnte ich eines deiner wunderschönen Vliese bewundern. Einfach nur schön!! Gibt es die schon bald irgendwo zu kaufen?
    Ganz liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  5. Was DU immer so findest ... *staunundfreu*
    Das Tönnchen hätte ich auch gekauft!
    Und wie es scheint, hat meine "Zeigeaktion" von gestern Abend schon Früchte getragen *lach*

    Liebi Grüess - ZiZi

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe es ebenfalls über Flohmärkte zu ziehen und habe da auch schon so manches Schätzchen und auch Wolle entdeckt. Das Tönnchen hätte ich auch nicht stehen lassen.
    Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen