Mittwoch, 30. September 2009

Wie versprochen

die Bilder der gewaschenen Wolle. Hier die Badgerface, ein luftiges, weisses Wölkchen.

Weil der Unterschied bei der Lincoln so krass ist, hier noch ein Bild im ungewaschenen Zustand...



... und gewaschen...ich finde, es sieht aus wie Engelshaar, oder im Büschel, wie der Bart vom Weihnachtsmann.

Meine jüngste Tochter fand das so lustig, dass sie in der Theaterklamottenkiste eine Nikolausmütze und ein rotes Tuch geholt hat. Etwas Wolle unter die Mütze gestopft, einen Büschel vor das Gesicht gehalten und fertig ist der Nikolaus. Sieht ziemlich echt aus, finde ich.



Beim Hundespaziergang gestern habe ich etwas interessantes gesehen, das ich euch ebenfalls zeigen möchte. Vermutlich sind es Hornissen, denn sie waren viel grösser als Wespen. Ich habe so ein Nest (heisst das so?) zum ersten Mal gesehen und hätte gerne aus kürzerer Distanz noch ein Foto gemacht, getraute mich dann aber doch nicht, denn zeitweise waren bis zu zehn Hornissen am Eingang beschäftigt und ich bin gegen Bienenstiche allergisch. Ob das bei Hornissenstichen auch so ist, wollte ich dann doch nicht unbedingt ausprobieren.



Hier ein leider etwas unscharfes Bild vom Eingang... man sieht, es ist einiges los.




Bis bald!

Kommentare:

  1. Boah ... ich wiederhole mich jetzt nicht *sabber* *lach*
    Der vergilbten Locke hat man ihre Schönheit wirklich nicht angesehen! Ist die Faser denn auch so weich wie sie aussieht?

    Und der Chlausebart ist ja echt der Hammer! Für mich als Samichlaus-Fan ein absolutes High-Light!

    Begeisterte Grüsse- ZiZi

    AntwortenLöschen
  2. Sali Mirjam

    na da kommen Weihnachtsgefühle hoch. Ist ja wirklich Engelshaar!!

    Das Hornissennest sieht auch toll gefährlich aus. Ist schon interessant wie diese Tiere so ein Gebilde herstellen.

    Liebe Grüsse
    Daniela

    AntwortenLöschen